Das CJD - Die Chancengeber Online Styleguide

Seitenbaum

Der Seitenbaum bildet den Auf bau und die Seitenhierarchie der Website in einer Ordnerstruktur ab, ähnlich wie man es vom Windows-Explorer her kennt. Einzelne Seiten können dabei beliebig viele Unterseiten enthalten, die im Seitenbaum dann jeweils eingerückt dargestellt werden. Der Übersicht halber kann man die Unterseiten innerhalb der Anzeige des Seitenbaumes ein- bzw. ausblenden. Klicken Sie hierzu einfach auf den kleinen Pfeil unmittelbar vor dem Symbol der jeweils übergeordneten Seite.

Das grafische Symbol vor dem jeweiligen Seitennamen gibt Ihnen einen Hinweis auf den Seitentyp. Eine normale Seite wird z. B. als Textblatt dargestellt, ein Datei- bzw. Datensatzordner als Karteikarte und eine versteckte Seite als Textblatt mit einem roten „Durchfahrt-Verboten“-Schild. Wenn Sie mit der Maus über das Icon fahren und einen Moment warten, wird Ihnen der aktuelle 6. Bedienungsgrundlagen Hierarchischer Seitenbaum Seitentyp der entsprechenden Seite auch kurz in einem Hinweis-Popup angezeigt.

Mit einem Klick auf das grafische Symbol öffnet sich ein Kontext-Menü, in dem Sie diverse Einstellungen in Bezug auf die ausgewählte Seite vornehmen können. So können Sie z. B. auf die Seiteneigenschaften zugreifen, die Seite löschen, aktivieren bzw. deaktivieren oder eine neue Unterseite anlegen. Mit einem Klick auf den Seitennamen wird Ihnen im rechten Bearbeitungsbereich der Inhalt der jeweiligen Seite angezeigt. Die Anzeige und die Bearbeitungsoptionen können dabei je nach gewähltem Modul (z. B. „Seite“ oder „Liste“) unterschiedlich ausfallen.